So können Sie bei Dynamo Dresden mitbestimmen

Am 15. November 2014 wird neben einem neuen Präsidium und einem neuen Jugendrat auch der Ehrenrat neu gewählt. Für die drei Ämter können sich interessierte Personen noch bis zum 5. September 2014 bei der SGD bewerben. +++

Am Samstag, dem 15. November 2014, findet ab 9 Uhr im Internationalen Congress Center Dresden (Ostra – Ufer 2 in 01067 Dresden) die diesjährige ordentliche Mitgliederversammlung der SG Dynamo Dresden statt. Neben einem neuen Präsidium und einem neuen Jugendrat wird auch der Ehrenrat neu gewählt.

Mit Ausübung des Ehrenamts in den genannten Gremien bietet sich die Möglichkeit, aktiv die Weiterentwicklung des Vereins mitzugestalten. Für die drei Ämter können sich interessierte Personen noch bis zum 5. Septe mber 2014 bei der SGD bewerben. In der Satzung der SG Dynamo Dresden ist festgelegt, dass die Kandidatur für ein Gremium der SGD die Mitgliedschaft, das persönliche Stimmrecht, die Einverständniserklärung des Kandidaten und eine schriftliche Befürwortung der Bewerbung von zwölf stimmberechtigten Mitgliedern voraussetzt.

Außerdem regelt die Wahlordnung, dass sich neue Kandidaten mit einer Kurzbiografie vorstellen müssen. Bewerber für die Präsidiumswahl müssen dem Verein mindestens ein Jahr angehören, Interessenten für den Ehrenrat müssen dem Verein seit mindestens drei Jahren angehören und über 40 Jahre alt sein. Mindestens ein Mitglied soll die Befähigung zum Richteramt haben.

Kandidaten für den Jugendrat sollten Erfahrungen in sportlichen und pädagogischen Angelegenheiten haben. Von den fünf Mitgliedern des Jugendrates sollen mindestens zwei Mitglieder Elternteile von Jugendspielern sein.

Quelle: Dynamo Dresden