So süß ist Leipzigs neugeborener Nashornbulle!

Leipzig - Freude im Leipziger Zoo! In der Nacht zum Montag brachte die Spitzmaulnashorn-Mutter Saba nach 15 Monaten Tragezeit einen jungen Bullen auf die Welt.

Nach 15 Monaten Tragezeit hat Mutter Saba einen gesunden Nashornbullen in der Nacht zum Montag gegen 02:00 Uhr auf die Welt gebracht. Das Junge und die Mutter haben die Geburt gut überstanden und erholen sich derzeit im rückwärtigem Bereich der Kiwara-Kopje. Sabas Nachwuchs stand nach der Geburt schnell auf den Beinen und konnte bereits am Nachmittag von den Pflegern beim Trinken beobachtet werden.

 

© Zoo Leipzig
© Zoo Leipzig

Zoodirektor Prof. Jörg Junhold zeigte sich froh: "Jede Geburt eines Nashorns, egal ob Panzer- oder Spitzmaulnashorn, ist ein bedeutender Zuchterfolg und einer großer Schritt in Richtung Arterhaltung."

Für die 26 Jahre alte Saba, die erst im Jahr 2015 wieder nach längerem Aufenthalt in Hannover zurück in Leipzig kam, ist es bereits das zweite Nashornkalb.