So verlief der Vorlesetag in der Kita am Kirschberg!

Leipzig - Auch in Leipzig wurde am Bundesweiten Vorlesetag den Kids vorgelesen. Dieses Jahr lautete das Motto "Natur und Umwelt". Mit teilgenommen hat auch die Kita am Kirschberg in Grünau. 

Nicht nur am Vorlesetag spielt das Erzählen von Geschichten eine wichtige Rolle. 
Die Leiterin der Kindertagesstätte, Brigitte Bachmann, legt viel Wert auf das Vorlesen von Büchern.

Der Bundesweite Vorlesetag wurde von der Kita auch genutzt, um Persönlichkeiten einzuladen, die normalerweise nicht im Kindergarten vorlesen.
So nahm sich auch Dr. Frank Steinmeyer, Kommunikationsleiter der Sparkasse Leipzig, die Zeit, den Kindern eine Geschichte zu vorzulesen.

Auch bei den Kindern kam der Vorlesetag gut an. Das Zuhören der verschiedensten Geschichten hat ihnen viel Spaß gemacht. Am Ende haben sie auch noch ihr Lieblingsbuch verraten.

Bereits zum 15. Mal lauschten sowohl Kindergarten- als auch Schulkinder den Geschichten von Erwachsenen. 
Initiiert wird der Vorlesetag von der Stiftung Lesen, der Deutschen-Bahn-Stiftung und der Zeitung DIE ZEIT. Dieser findet seit 2004 jährlich am dritten November statt.