So verrückt sind die Designers‘ Open

Leipzig – Dieses Wochenende wird Leipzig wieder zum Hotspot für alle Design-Liebhaber. Zum inzwischen 13. Mal werden bei der Designers‘ Open die neuesten Trends des Produkt-, Mode-, Grafik- und Industriedesigns präsentiert.

Am Freitag wurde die zentrale Ausstellung in der Kongresshalle am Zoo feierlich eröffnet. Modisches Highlight der Vernissage war eine eindrucksvoll inszenierte Fashionshow der Vitruvius Hochschule in Kooperation mit der Designschule Leipzig.

Bis einschließlich Sonntag präsentieren sich über 200 nationale und internationale Designer sowie Labels in der Kongresshalle. In unterschiedlichen Themenbereichen gibt es dabei innovative Produkte und Trends zu sehen – darunter auch Mode und Interior-Design.

Auch Nachhaltigkeit steht im Fokus der Messe. Der Green Product Award – einer der größten Design-Awards überhaupt – wurden bei den Designer’s Open verliehen. Ausgezeichnet werden hierbei besonders innovative und nachhaltige Design-Ideen. Bereits zum zweiten Mal werden Exponate zu den nominierten Designs ausgestellt.

Zwar ist die Hauptausstellung in der Kongresshalle, aber über den gesamten Leipziger Westen verteilt finden auch viele weitere Veranstaltungen statt.