SOKO Leipzig sucht neue Drehorte in der Messestadt

Vom Nutzer zum Anbieter: Bis zu 700 Euro pro Drehtag verdienen. +++

Die Location-Scouts von SOKO Leipzig sind auf der Suche nach neuen Locations bzw. Kulissen.

In Frage kommen Wohnungen, Villen, Bürogebäude, Cafés, Bars, Diskotheken, Hotels, Werkstätten…

Die Anforderungen: Erdgeschosswohnung bzw. eine Wohnung in der ersten Etage und mindestens 20 Quadratmeter große Zimmer. Verdient werden können zwischen 300 und 700 Euro pro Drehtag, abhängig von der Größe des Objektes.

Interessenten werden gebeten, sich direkt beim Aufnahmeleiter mit Foto und kurzer Beschreibung zu melden: Dragan.Micakovic@UFA.de.