Sommerblumen für öffentliche Grünanlagen

Am Dienstag, den 17. Mai 2011, beginnen die Gärtner der Stadtreinigung mit dem Pflanzen von Sommerblumen in den öffentlichen Grünanlagen der Stadt.

Bestückt werden an diesem Tag erste Beete im Dahliengarten des Clara-Zetkin-Parks und
außerdem die Anlage Hahnemann-Denkmal am Richard-Wagner-Platz. Sofern das Wetter keine Kapriolen macht, werden die Arbeiten gegen Ende der kommenden Woche abgeschlossen.

Schrittweise sollen insgesamt 49.840 Pflanzen in 53 Arten und Sorten in die speziell vorbereiteten Beete der Innenstadt und im Clara-Zetkin-Park gepflanzt werden.
Neben Pelargonie, Greiskraut und Tagetes sind auch Begonie und Leberbalsam in größeren Stückzahlen vertreten. Im Clara-Zetkin-Park werden im Sommer zudem knapp 940 Dahlien in 30 Sorten ihre Blüten entfalten.

Die bunte Pracht soll bis weit in den Herbst hinein Passanten und Parkbesucher erfreuen. Weitere 6.350 Blumen werden durch die Mitarbeiter der Bauhöfe in Wiederitzsch/Lindenthal,
Liebertwolkwitz/Holzhausen, Engelsdorf/Mölkau und Böhlitz-Ehrenberg in den Boden gebracht.