Sommerfest für Blinde

Im Rehabilitationszentrum für Blinde und Sehbehinderte in Chemnitz ist heute das traditionelle Sommerfest gefeiert worden.

Anlass war der Abschluss des Schul – und Ausbildungsjahres. Zahlreiche Darbietungen der Kinder und Jugendlichen der Blindenschule und des Berufsbildungswerkes für Blinde und Sehbehinderte luden die Gäste zum Verweilen ein. Außerdem wurden die Sieger des internationalen Schreibwettbewerbes ausgezeichnet, an dem sich sowohl Deutsche als auch Jugendliche aus Österreich und der Schweiz beteiligten. Daneben sorgten eine Theatervorstelung sowie Musik und Tanz für Unterhaltung.