Sommerlich: Leipzig blüht in allen Farben

Leipzig - Der Sommer kommt, zwar langsam, aber mit jedem Tag ein bisschen näher. Auch wenn die Temperaturen noch etwas anderes sagen, so hält er immerhin in den Leipziger Parks Einzug.

Gärtner des Eigenbetriebs Stadtreinigung der Stadt Leipzig begannen am heutigen Dienstag mit dem Pflanzen von Sommerblumen in den öffentlichen Grünanlagen der Messestadt. Schrittweise sollen insgesamt 58.000 Pflanzen in 53 Arten und Sorten in die speziell vorbereiteten Beete gesetzt werden. Allein im Dahliengarten des Clara-Zetkin-Parks werden über 21.000 Blumen gepflanzt, hinzu kommen noch traditionell viele verschiedene Dahlienknollen, die dem Garten ihren Namen verliehen haben. Doch nicht nur der Clara Park verwandelt sich in ein sommerliches Blütenmeer. Auch andere Standorte in der Stadt werden nach und nach bepflanzt.

Das bunte Farbenmeer soll bis weit in den Herbst hinein Passanten und Parkbesucher erfreuen. Wenn die Parks jetzt also in ihrem Sommergewand erscheinen und die Blumen ihr Bestes geben, müssen nur noch die Temperaturen auf sommerliche Werte klettern.