Sommernachtstraum Lichtenwalde

Das Schloss Lichtenwalde hat sich am Samstag in eine romantische Bühne verwandelt.

Rund um das historische Gemäuer ertönten am Abend musikalische Sommernachtsträume. Mitglieder der Robert-Schumann-Philharmonie Chemnitz und weitere namhafte Künstler und Ensembles bestritten mehr als 26 Einzelkonzerte. Dabei erklang nicht nur Klassik, sondern die Musiker wagten auch Ausflüge in die Neuzeit. Die musikalischen Sommernachtsträume verzauberten bereits zum siebenten Mal die Zuschauer in der prächtigen Schlosskulisse.