Sommerparty erziehlt 17.000 Euro für Kinderhospiz

Leipzig – Schwerkranken Kindern etwas Gutes tun – das war der Hintergrund der zweiten Bärenherz Sommernacht. Insgesamt 17.000 Euro konnten die Gäste durch Tombola, Kunstauktion und Spendengelder an das Kinderhospiz übergeben.

Unterstützer des Kinderhospizes trafen sich am Samstagabend im Kees´schen Park in Markkleeberg und genossen die lockere Atmosphäre. Besonders die Deutsche Bank, Party Rent Leipzig, die Leipziger Messe, das Leipzig Marriott Hotel und die Stern Auto Holding beteiligten sich an der Planung und Umsetzung des Charity-Events.

Höhepunkt der Bärenherz Sommernacht war die Kunstauktion zugunsten des Kinderhospizes. Hier wurden Gemälde, Zeichnungen und Grafiken Leipziger Künstler versteigert, wie zum Beispiel von der Leipziger Künstlerin Rosa Loy. Die Gäste konnten zudem Tombolalose erstehen und dabei Sachpreise und Gutscheine gewinnen. Unter der Leitung des Creme BRÜHLé Küchenchefs Uwe Range wurde den Gästen ein umfangreiches BBQ geboten. Insgesamt 17.000 Euro konnten die Gäste durch Tombola, Kunstauktion und Spendengelder an das Bärenherzhospiz übergeben.