Sommersemester an der TU Dresden auch inoffiziell eröffnet

Bei der größten Semestereröffnungsparty tanzten Dresdner Studenten gestern im Schumann-Bau bis in die frühen Morgenstunden. +++

Das Sommersemester an der TU Dresden läuft bereits seit gut zwei Wochen, gestern wurde es noch einmal inoffiziell eingeläutet. Bei der Semestereröffnungsparty im Schumann-Bau feierten hunderte Dresdner Studenten die ganze Nacht auf mehreren Etagen.

Ein gefundendes Fressen für Dresden Fernsehen Reporter Roman Facilides. Er hat sich bei den Studis mal umgehört mit welchen Erwartungen sie ins neue Semester gestartet sind.  Was dabei noch so rausgekommen ist und vieles mehr sehen sie übrigens morgen in der Drehscheibe Dresden und hier im Internet in einer neuen Folge von Campus Alarm.

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!