Sonderausstellung im Industriemuseum

Sachsen blickt in diesem Jahr auf 100 Jahre Automobilbau zurück.

Aus diesem Anlass zeigt das sächsische Industriemuseum Arbeiten des Chemnitzer Produktgestalters Professor Clauss Dietel. Zu seinem langjährigen Schaffen gehören auch Designvarianten für Fahrzeuge wie Kleinwagen, Mopeds und LKW’s. Die Prototypen, die dabei entstanden, wurden zumeist aus politischen Gründen niemals serienmäßig umgesetzt.So blieb es letztendlich nur bei den bekannten Modellen.Die Ausstellung, die am Sonntag eröffnet wird, zeigt einen Querschnitt dieser verschiedenen Fahrzeugtypen. Clauss Dietel, der in diesem Jahr seinen 70. Geburtstag beging, schuf neben Fahrzeugen auch Entwürfe für Büromaschinen, Heimelektronik und Leuchten.