Sonderausstellung: Textilkunst von Andrea Myers

Hohenstein-Ernstthal- Lernen Sie Textil von einer ganz anderen Seite kennen

Andrea Myers ist eine Künstlerin aus Ohio, USA und die Schöpferin der Ausstellung „NEON SPEED„.

Diese läuft vom 08. Februar bis 19. April 2020

2018 war sie Stipendiatin eines Künstleraustauschprogrammes zwischen Columbus Ohio und dem Freistaat Sachsen. Jetzt stellt sie ihre eigene Kunst  im „Textil- und Rennsportmuseum“ in Hohenstein-Ernstthal vor. Das Meiste ihrer Materialen besteht aus technischen Textilien,besonders für ihre Wandobjekte in Patchwork-Art.

Andrea Myers setzt sich hauptsächlich mit der Vergangenheit und der Gegenwart auseinander.

Unter anderem erwartet Sie Bilder von Ereignissen der Friedlichen Revolution im November 1989.

Die expressive Ausstellungskraft der Textilkunst von Andrea sowie die Verwendung von technischen Textilien sind ein spitzen Auftakt der diesjährigen Ausstellung. Denn hauptsächlich beschäftigt sie sich mit der Industriekultur Sachsens 2020.

Wenn Sie ein Fan jeglicher Art von Kunst sind, dann ist ein Besuch zur Ausstellung auf jeden Fall ein Muss.