Sondergenehmigung für Flughafen Altenburg?

Die Sperrung des Flugplatzes Altenburg-Nobitz schlägt hohe Wellen.

Die Flugsicherheit hatte den Flugplatz in der Nähe von Chemnitz wegen zu hoher Bäume sperren lassen. Inzwischen hat sich auch die Industrie-und Handelskammer Südwestsachsen zu Wort gemeldet. Nach deren Ansicht schädigt die Sperrung nicht nur das Image des Flugplatzes, sondern das einer ganzen Region. Die IHK hofft, dass der Betrieb so schnell wie möglich wieder aufgenommen werden kann. Für die Wirtschaft in der Region Chemnitz habe der Altenburger Flugplatz vor allem wegen des Geschäftsverkehrs eine große Bedeutung. Bis zum 10. Januar 2005 soll nun beim Bundesverkehrsministerium wegen der Baumhöhe im Landebereich eine Sondergenehmigung erreicht werden.