Sonderkonzert von Marion Fiedler verlegt

Das Sonderkonzert zum Elbhangfest von Marion Fiedler findet nicht wie geplant am Sonntag um 15 Uhr, sondern bereits um 14 Uhr  auf der erstmal vorhandenen Wasserbühne statt.+++

Die Dresdner Sängerin Marion Fiedler spielt auf dem diesjährigen Sommerfestival gleich fünfmal. Unter anderem mit einem einmalig zu hörenden Sonderkonzert zum Thema Wasser.

Die Sängerin und Komponistin Marion Fiedler ist seit ihrem Schulalter begeistert beim Elbhangfest dabei. Anfangs als jugendliche Helferin. Und seit ein paar Jahren als Musikerin mit ihrer Band, dem Marion Fiedler Trio, oder als Solokünstlerin. Am kommenden Wochenende findet das Elbhangfest zum 24. Mal statt, und lädt mit 180 Veranstaltungen auf 15 Bühnen auf einen Spaziergang zwischen Loschwitz und Pillnitz ein.

Dieses Jahr hat es der Zufall so gewollt, dass Marion Fiedler nach fleißigen Bewerbungen in den letzten Jahren nun auf fünf verschiedene Bühnen gebucht worden ist. Und insgesamt vier verschiedene Programme darbieten darf. „Darüber freu ich mich sehr“ strahlt Marion Fiedler, die im Moment an der Hochschule für Musik in Dresden ihr Musikstudium abschließt. „Vor allem freu ich mich über die Unterstützung von Seiten des Elbhangfestvereins.“
Und jeder Auftritt wird anders werden, so die Dresdner Künstlerin. Am Freitagabend starten Marion Fiedler & Band mit dem neuen Repertoire in eine lauschige Sommernacht im Weindorf Pillnitz. Mit den fünf Musikern hat sie im letzten Jahr sehr intensiv gearbeitet, und sich unter anderem kürzlich im Endausscheid von „Sound of Dresden“ behauptet. Gemeinsam mit ihrer fünfköpfigen Band begeistert die junge Sängerin ihre Zuhörer durch ein emotionsgeladenes Spektrum an packenden Kompositionen. Und mit einer ganz eigenen musikalischen Vision. Marion Fiedler, die zwischen Dresden und Nashville (USA) pendelt und in beiden Städten Musik studiert hat, findet im Reisen und in der Kultur der Südstaaten eine tiefe Inspiration. Die damit verwobene Energie und Neugier verwandeln sich auf der Bühne in eine Lebensfreude, die jedes Publikum ansteckt. Für das Elbhangfest hat die junge Formation vor allem dynamische und charmante Sommersongs vorbereitet, wie zum Beispiel das federfrische Lied „Join Me“. Oder mit „I Love The Way You Love Me“ einen musikalischen Liebesbrief an das Leben.
Die Band ist auch am Samstag 16.30 Uhr zu hören, und zwar beim Elbhangtreff Niederpoyritz. Dort, im eintrittsfreien Gebiet, spielen die sechs Musiker bis zum Anstoß – nach dem Konzert wird es die Live-Übertragung der Fußball-WM zu erleben geben.

Das Marion Fiedler Trio ist beim Elbhangfest auch mit von der Partie. Den drei Musikstudenten gelingt es, den Bogen zwischen dynamischem Pop und fragilem bis pulsierendem Jazz zu schlagen. Der Gitarrist Martin Schmieder und der Trompeter Alexander Valnov erschaffen an ihren Instrumenten eine vielseitige Klanglandschaft, die der Stimme und den Kompositionen von Marion Fiedler ein abwechslungsreiches Fundament verleihen. Zu hören ist das Trio am Samstag (14 Uhr) auf der Bühne im Weindorf Loschwitz, sowie am Sonntag (14 Uhr, neue Zeit!) im Sonderkonzert zum Thema Wasser. Und das ganz nah an der Elbe.

Zum ersten Mal wird nämlich beim Elbhangfest auf der Freitreppe im Schlosspark Pillnitz die vom Konzept her einem Auditorium ähnliche Wasserbühne aufgebaut. Während das Publikum auf den Stufen der Freitreppe sitzt und die Wechselwirkung zwischen frischer Elbbrise und der königlichen Kulisse genießen kann, spielen die drei Musiker auf einer über dem Wasser aufgebauten kleinen Bühne. Das Sonderkonzert wird nicht nur ältere Kompositionen präsentieren, sondern auch ein paar noch nie gehörte. Nach mehreren Anfragen hat sich das Trio auch entschlossen, die Flutballade 2013 „It´s Raining Now“ noch einmal hervor zu kramen. „Das habe ich vor einem Jahr aus dem Programm genommen, weil es mich zu sehr an die Ausmaße der Flut im letzten Sommer erinnert hat.“ erklärt Marion Fiedler. „Ich war sehr überrascht über die hartnäckigen Anfragen. Als das Elbhangfest im Februar mein Angebot angenommen hatte, dass ich auf der schönen Wasserbühne ein Konzert mit Kompositionen zum Thema Wasser aufführen darf, habe ich mich dann doch entschieden, den Titel kurz wieder ins Programm zu holen.“ Das Sonderkonzert wird es im Übrigen nur auf dem Elbhangfest zu hören geben.

Des Weiteren spielt Marion Fiedler auch unplugged. Am Sonntag vormittags (11 Uhr, Studio von Annett Anders, Wachwitzgrund 1) wird sie im Solokonzert singend und spielend ihre neue Gitarre einweihen, die sie nach jahrelangem Suchen durch einen Hinweis ihres Mitstudenten eher durch einen Zufall entdeckt hat. Und mit der sie die neuen Songs, die zum Elbhangfest uraufgeführt werden, geschrieben hat.

Die Kompositionen von Marion Fiedler werden von Kritikern und Fans für ihren Charme und eine ansteckende Lebensfreude gelobt. So gibt es für die junge Musikerin auf dem Elbhangfest auch noch etwas zu feiern: am Freitag Abend darf sie auf das siebenmonatige Jubiläum ihres Songs „Give It All“ in den Top Ten der Popjazzcharts anstoßen. Und das nach dem ersten eingereichten Song. Frank Wilkat, der Pressesprecher der Popjazzcharts, freut sich mit Marion Fiedler und ihrer Band. „Das ist ein fantastisches Ergebnis“ und ergänzt: „Damit gehört der Song in den Köpfen und Herzen der Popjazzradio-Hörer aktuell zu den besten 100 Songs.“ Zum Jubiläum werden Marion Fiedler und Band ihre Band eine neue Pop-Jazz-Produktion in deren Playlist schicken. Ein Sommerlied namens „Tell Me, Baby!“. Und wer dessen Einweihung selbst live erleben will, darf sich recht herzlich zum Elbhangfest eingeladen fühlen.

Weitere Termin von Marion Fiedler:
Freitag, 21.30 Uhr
Hauptbühne Weindorf Pillnitz / Fliederhof Schloß – Eröffnung des Pillnitzer Elbhangfest
Samstag, 14 Uhr, Weindorf Loschwitz – auf der Bühne unterhalb des Körnerplatzes spielt das Marion Fiedler TRIO ein sommerlich leichtes Programm eigener Songs zwischen Jazz und Pop
Samstag, 16.30 Uhr Elbhangtreff Niederpoyritz, Plantagenweg 3, Eintritt frei – neues Programm mit der BAND – danach Fußballübertragung
Sonntag 11 Uhr, Wachwitzgrund 1, neues Atelier neben dem Bäcker – Marion Fiedler unplugged – Einweihungskonzert der neuen Gitarre (Artesano Sonata) im Studio von Make-Up-Artistin Annett Anders
Sonntag 14 Uhr, Pillnitz, Freitreppe – SONDERKONZERT zum Thema Wasser mit dem Trio – neue Zeit! 

Quelle: www.marionfiedler.com
Quelle: Mel Wacher PR