Sonnenberg: 21-Jähriger schwer verletzt

Beim Abbiegen von der Fürstenstraße in die Hainstraße übersah der 21-jährige Fahrer eines PKW Peugeot am Mittwochabend offenbar einen entgegenkommenden Hyundai.

Bei dem folgenden Zusammenstoß beider PKW erlitt der Fahrer des Peugeot schwere Verletzungen. Der andere Unfallbeteiligte blieb unverletzt. Die Höhe des insgesamt entstandenen Sachschadens beträgt ca. 20.000 Euro.

++
Mit dem kostenlosen Newsletter von SACHSEN FERNSEHEN sind Sie immer auf dem neuesten Stand, also gleich anmelden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar