Sonnenberg: Dachstuhlbrand

Zu einem Dachstuhlbrand in einem Leerstehenden Mehrfamilienhaus auf der Sebastian-Bach-Straße mussten Sonntagmorgen gegen 05.00 Uhr Polizei und Feuerwehr ausrücken.

Gegen 06.35 Uhr war der Brand, bei dem der Dachstuhl völlig abbrannte, gelöscht. Dessen Ursache ist derzeit ebenso unklar wie die Schadenshöhe. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen wegen Verdachts der Brandstiftung aufgenommen.

Kleinanzeigen bei SACHSEN FERNSEHEN