Sonnenberg – Falschfahrer mit Promille

Die falsche Richtung hat am Dienstagabend ein 35-jähriger Honda-Fahrer auf der Zietenstraße gewählt.

Dabei stieß er frontal mit einem Opel zusammen, der auf der Einbahnstraße in Richtung Augustusburger unterwegs war. Grund dafür war laut Polizei offenbar der Alkoholpegel von knapp 2,5 Promille des Mannes. Bei der Kollision wurde der Corsa-Fahrer leicht verletzt, der Honda-Fahrer blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von ca. 6000 Euro.