Sonnenberg: Geklaut und gespuckt

Weil er den Telefonhörer eines öffentlichen Fernsprechers auf dem Lessingplatz abgerissen hatte, bekam es am Dienstagnachmittag ein junger Mann mit der Polizei zu tun.

Zwei Frauen hatten den 27-Jährigen bei seiner reißerischen Aktion beobachtet und die Ordnungshüter gerufen. Während der Ausweiskontrolle stellte sich heraus, dass der Mann kurz zuvor in einem Supermarkt eine Flasche Schnaps gestohlen hatte. Daraufhin wurde der alkoholisierte Mann ins Revier mitgenommen. Während der Fahrt im Funkstreifenwagen spuckte der 27-Jährige zweimal an das hintere rechte Fenster des Wagens und bespuckte dann auch einen der Beamten. Zudem äußerte der 27-Jährige verfassungswidrige Parolen.