Sonnenberg: Kollision mit parkenden Autos

Ein 30-Jähriger Autofahrer ist am Freitag auf der Zietenstraße nach links von der Fahrbahn abgekommen.

Dabei kollidierte er mit fünf geparkten Fahrzeugen. Durch die Wucht des Aufpralls, wurde ein Renault Clio auf den Fußweg geschleudert und verletzte eine vorbeilaufende Fußgängerin. Der Unfallfahrer flüchtete. Zeugen verständigten die Polizei und teilten gleichzeitig das amtliche Kennzeichen des BMW-Fahrers mit. Doch der 30-Jährige kam nach 20 Minuten selbst zur Unfallstelle zurück. Ein Alkoholtest, der bei ihm durchgeführt wurde ergab 1,23 Promille. Der Führerschein wurde von der Polizei einbehalten. Der entstandene Sachschaden wird noch ermittelt.