Sonnenstrahl e.V. eröffnet neue Kontakt- und Beratungsstelle

Am Dienstag öffnet auf der Goetheallee 13 eine neue Kontakt- und Beratungsstelle des Sonnenstrahl e.V.. Besonders die psychosoziale Begleitung von Familien krebskranker Kinder in der Nachsorge steht dann im Mittelpunkt. +++

 

Der Sonnenstrahl e.V. Dresden eröffnet am Dienstag auf der Goetheallee 13 eine neue Kontakt- und Beratungsstelle für die Begleitung von Familien krebskranker Kinder in der Nachfolgezeit der Erkrankung.

Die Kontaktstelle besteht aus einem Beratungs- und einem Spielzimmer für Kinder.

Spielerisch sollen während der Beratung Probleme aufgearbeitet und Lösungsansätze gefunden werden.

 

Interview: Timotheus Hübner, Geschäftsführer Sonnenstrahl e.V.

 

So kann den Eltern und den Kinder gleichermaßen geholfen werden.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar