Sonntagsfahrverbot für LKW in Sachsen auch am 16. Juni aufgehoben

Aufgrund der Hochwassersituation im Freistaat dürfen in Sachsen auch am kommenden Sonntag LKW fahren.+++

Aufgrund der Hochwassersituation im Freistaat hat das Sächsische Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr (SMWA) das Sonntagsfahrverbot für LKW auch für den kommenden Sonntag, 16. Juni 2013 aufgehoben. Damit dürfen LKW im Freistaat am kommenden Sonntag fahren. Das Bundesamt für Güterverkehr und die Polizei sind informiert.

Die Maßnahme soll in erster Linie der lückenlosen Versorgung der Bevölkerung mit allen wichtigen Waren des täglichen Bedarfs und der Bewältigung der durch die Hochwassersituation eingetretenen Schäden dienen. Unternehmen sollen außerdem die Möglichkeit haben, Engpässe wieder aufzuholen, die durch ausgefallene Fahrten während des Hochwassers entstanden sind.

Von der vom SMWA erlassenen Ausnahmegenehmigung sollte aus Rücksicht auf die Sonntags-/Feiertagsruhe, Wohnbevölkerung und Umwelt nur bei unbedingt notwendigen Fahrten Gebrauch gemacht werden.

Quelle: Sächsisches Staatsministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar