Sorgenpfötchen der Woche: Seppel

Chemnitz- Heute stellt Ihnen unsere Kollegin Ulrike Hausmann den Kater Seppel vor. Die Samtpfote ist schon seit längerer Zeit im Tierasyl und fühlt sich dort überhaupt nicht wohl, was sich auch in gesundheitlichen Problemen äußert. Deshalb wird nun dringend ein neues Zuhause gesucht.

Bei Interesse wenden Sie sich bitte an: Tiere in Not Chemnitz e.V., Johannes-Dick-Straße 3-5, Telefon: 0371 – 67 61 055