Soziales Engagement und gute Noten

Leipzig – Am 31. Mai wurden auf einer Festveranstaltung in der Kongresshalle am Zoo die besten neunten Klassen der Region Leipzig in drei Kategorien prämiert. 

Als Sieger gingen die neunten Klassen der Nachbarschaftsschule Leipzig, Oberschule Taucha und der Christian-Gottlob-Frege Oberschule in verschiedenen Kategorien nach Hause.
In die Bewertung fließen der Notendurchschnitt der gesamten Klasse ein, sowie Projekte, durch die die Schüler ihr gemeinnütziges Engagement zeigten.
Bereits zum dritten mal hat die Industrie und Handelskammer zu Leipzig die „Beste Neunte“ gekürt.
Insgesamt haben 19 Klassen aus 15 Schulen im IHK-Bezirk Leipzig teilgenommen, dabei kamen sechs Schulen aus der Stadt Leipzig, aus dem Landkreis Nordsachsen haben fünf Schulen teilgenommen und aus dem Landkreis Leipzig machten vier Schulen mit.