Sozialministerium startet Newsletter

Was ändert sich in der Sozialgesetzgebung? Was passiert in Sachsen in Sachsen Kinderschutz? Welche neuen Verbraucherschutzrichtlinien werden umgesetzt? Ab Freitag erscheint wöchentlich der Newsletter des Sächsischen Staatsministeriums für Soziales und Verbraucherschutz, um alle relevanten Informationen des Hauses aktuell und schnell zur Verfügung zu stellen.

Der Newsletter wendet sich an Bürger, Verbände, Organisation, Unternehmen und alle Interessierten. Aktuelle Ereignisse, wichtige Entscheidungen und interessante Hintergründe werden auf diese Weise detailliert dargelegt.

„Informationen sind wichtig. Mit diesem Newsletter bieten wir eine weitere Möglichkeit für alle Interessierten, sich über die aktuellen politischen Entwicklungen des Sozial- und Verbraucherschutzministeriums zu informieren.“ Wir freuen uns über jeden neuen Leser“, sagte Staatsministerin Christine Clauß heute in Dresden.

Unter www.sms.sachsen.de können Sie sich direkt für den Newsletter anmelden, der Ihnen dann jede Woche immer freitags per E-Mail zugeht.