Sparkasse ausgeraubt

Auf der Zwickauer Straße, Ecke Guericke Straße haben zwei maskierte Unbekannte am Mittwochmorgen eine Sparkasse überfallen.

Laut Polizeiaussagen hatten sich die Tatverdächtigen schon vor der Öffnung in der Filiale befunden. Mit vorgehaltener Waffe zwangen sie drei Angestellte den Tresor zu öffnen. Danach ergriffen sie mit mehreren Tausend Euro die Flucht. Die sofort von der Polizei eingeleitete Fahndung erbrachte bislang keinen sofortigen Erfolg. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Mehr dazu ab 18:00 Uhr in Ihrer Drehscheibe Chemnitz.