Sparkasse stellt Bilanz vor

Die Sparkasse Chemnitz ist mit ihrer Geschäftsbilanz für das vergangene Jahr zufrieden.

Nach eigenen Aussagen konnte das Ergebnis aus 2004 stellenweise übertroffen werden. Das Betriebsergebnis wurde damit um knapp 4 Prozent auf 56,4 Millionen Euro erhöht. Auch beim Bauspargeschäft erreichten die Zahlen mit 11,7 Prozent Steigerung ein positives Ergebnis. Unterm Strich bedeutet das allein hier ein Plus von 21,6 Millionen Euro. Trotz alledem weist das Jahr 2005 zum dritten Mal in Folge einen immer noch leichten Rückgang der Bilanzsumme aus.