Spaten steckte im Kaugummiautomat

Mit einem Spaten versuchten laut Polizei in der Nacht zum Montag, kurz nach Mitternacht,  unbekannte Diebe einen Kaugummiautomaten auf der Hauptstraße in Thalheim zu knacken“.

Offenbar wurden die Täter von einem Bürger gestört, der einen Knall gehört hatte und dann nachschaute. Der Zeuge sah zwei Personen auf der Hauptstraße wegrennen. Im Automaten steckte noch ein Spaten. Der 38-Jährige rief die Polizei. Entwendet wurde nach erster Überprüfung nichts, der Schaden wird auf mindestens 200 Euro geschätzt.

++
Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung