Spaziergänger finden Leiche

Chemnitz- Samstagmorgen alarmierten Spaziergänger die Polizei, dass sich in einem Bach nahe der Friedrich-Schlöffel-Straße eine leblose Person befinde. Die Passanten entdeckten den Mann gegen 8 Uhr und wählten sofort den Notruf.

Die Einsatzkräfte konnten bei Eintreffen allerdings nur noch den Tod des Mannes feststellen. Ersten Informationen zufolge scheint der Mann am unbefestigten Bachufer weggerutscht und ins Wasser gefallen sein, wo er offerbar schließlich ertrank.

Die genauen Umstände des Todes sind jedoch durch die Polizei noch zu klären. Die Ermittlungen zur Todesursache wurden aufgenommen.