Spaziergänger im Dunkeln

Plagwitz. Seit Unbekannte die Wegbeleuchtung (siehe Bild) einer Parkanlage an der Industriestraße teilweise demontierten, spaziert man dort im Dunkeln.

Bereits im Oktober (genauer Zeitraum: 12.10.08 bis 16.10.08) stellten Mitarbeiter der Stadt Leipzig den Diebstahl von zwei großen(90cm hoch, ca. 60kg) und sieben kleinen (40cm hoch) Weglampen fest, so die Polizei.

Im November meldete die Stadt das Fehlen zwei weiterer kleiner Lampen. Die Leuchten, in Form eines Obelisken, bestehen aus einer Kupferlegierung und sind mit einer Verankerung im Boden verschraubt. Diese Schrauben lösten der oder die Täter und rissen die Lampen laut Beamtenaussage von der Verkabelung. Der bislang entstandene Schaden beläuft sich auf über 23.000 Euro.

Auf Grund des hohen Metallwertes hat die Einsatzgruppe Buntmetall – Navigationsgeräte (BuNa) die Ermittlungen aufgenommen.
Sie sucht nun nach Zeugen, die Hinweise zum Täterkreis und/oder zum Verbleib der Wegbeleuchtungen geben können. Hinweise bitte an die Kripo Leipzig, Dimitroffstraße 01 in 04107 Leipzig, Tel.(0341) 9664 2234.