SPD stellt Ersetzungsantrag gegen Globus-Projekt

Die SPD kämpft auch weiterhin gegen das Globus-Projekt am alten Leipziger Bahnhof. Sie hat einen Ersetzungsantrag eingebracht, der die Rückkehr zum Masterplan „Park schafft Stadt“ vorsieht. +++

Das umstrittene Globus-Projekt in Dresden bleibt Streitthema. Der Bebauungsplan für das Einkaufszentrum am alten Leipziger Bahnhof wird am Abend im Bauausschuss vorgelegt.
 
Die SPD hat nun einen Ersetzungsantrag gestellt, in dem sie sich gegen das Projekt positionieren.
Sie fordern die Rückkehr zum Masterplan „Park schafft Stadt“.

Interview mit Axel Bergmann (SPD), baupolitischer Sprecher

Die Nachteile vom Globus-Bau liegen für die SPD nach wie vor auf der Hand.

Interview mit Axel Bergmann (SPD), baupolitischer Sprecher

Zusammen mit den Grünen will die SPD das Globus-Projekt zum Thema im Stadtrat machen.
Dieser kommt wieder am 30. Januar zusammen.