Spektakuläre Basketball-Show mit den Harlem Globetrotters

Leipzig - Die Harlem Globetrotters: das bedeutet alles andere als herkömmliches Basketball. Am Mittwoch trat die weltbekannte Basketball-Showtruppe in der Arena Leipzig auf. Vier Viertel wurden gespielt mit zahlreichen Unterbrechungen für Slapstick-Einlagen. 

Es ist ihr Glückstag, wie sie selbst sagt: Alla Kulikova hatte beim LEIPZIG FERNSEHEN Ticketfrühling Freikarten für die Harlem Globetrotters gewonnen. Die Show fand am Mittwoch statt - ausgerechnet am 21. März, einem ganz besonderen Tag für die Familie Kulikova. "Heute ist mein Hochzeitstag und gestern hatte ich Geburtstag", freute sich die Gewinnerin.

Vom Basketball ist man in der Regel zwar besonders große Spieler gewöhnt, bei den Harlem Globetrotters gibt es aber Ausnahmen, wie den Spieler Too Tall, zu deutsch: Zu hoch. "Die Globertrotters haben mir diesen Namen gegeben", erklärte der 1,60 Meter große Spieler. "Sie haben mich angeschaut und gesagt: Weißt du was? Du hast ein großes Herz, wir nennen dich Too Tall."

© SACHSEN FERNSEHEN

Jonte "Too Tall" Hall weiter: "Bei unserer Show gibt es Spaß, wir bringen die Zuschauer zum Lachen. Aber für mich persönlich ist es wichtig, Kinder zu inspirieren. Viele Kinder sind kleiner als andere. Die sehen mich mit meinen 1,60 und das gibt ihnen Hoffnung."

Nicht nur Too Tall, sondern dem gesamten Team ist eine Vorbildfunktion wichtig. Die Harlem Globetrotters engagieren sich weltweit für die Nachwuchsförderung in verschiedenen Bereichen. 

"Natürlich muss man ein guter Basketballspieler sein, aber wir suchen vor allem Leute mit Persönlichkeit", sagte die einzige Dame im Team, Fatima "TNT" Maddox. "Wir brauchen Vorbilder, die gerne mit Kindern arbeiten. Wir finde es alle sehr wichtig, dass auch Frauen im Team repräsentiert werden, um kleinen Mädchen zu zeigen, dass sie alles schaffen können, was sie wollen."

Vor 90 Jahren wurde die Showtruppe in Chicago gegründet. Seitdem haben sie schon mehr als 22.000 Spiele in 118 Ländern absolviert. Anfang Mai sind die Harlem Globetrotters noch einmal in Sachsen zu erleben: Am 7. Mai weihen sie die neue Ballsportarena in Dresden ein.