Spektakulärer Unfall östlich von Leipzig

In der Nacht zum Dienstag kam es auf der B6 zwischen Leipzig und Machern zu einem schweren Unfall. Ein Audi kam auf seiner Fahrt Richtung Machern ins Schleudern und kollidierte dabei seitlich mit einem entgegenkommenden tschechischen LKW.

Der Fahrer des LKW verlor die Kontrolle über das Fahrzeug und landete im Straßengraben. Der LKW-Auflieger blockierte danach die gesamte Fahrbahn. Hinter dem LKW fuhr ein Opel, mit dem der Audi ebenfalls zusammen stieß.

Interview: Christian Mörschke, Polizeioberkommissar Westsachsen

Die Fahrbahn musste bis 9 Uhr gesperrt werden. Die Polizei konnte DNA-Spuren im Audi sicherstellen.