Spende der GGG

Über einen Spendenscheck in Höhe von 1.527 Euro kann sich der Elternverein krebskranker Kinder freuen.

Er wurde am Montag von der GGG an die Einrichtung an der Rudolf-Krahl-Straße übergeben. Die Summe ist das Ergebnis der diesjährigen Sammlung unter den 260 Mitarbeitern des kommunalen Wohnungsunternehmens. Die Unterstützung des Elternvereins ist bereits Tradition bei der GGG. Bereits zum vierten Mal haben Betriebsrat und Belegschaft gesammelt und konnten auf diesem Weg schon mehr als 10.000 Euro dem Projekt beisteuern.