Spende für Chemnitzer Küchwaldbühne

Freude bei der Küchwaldbühne Chemnitz – der Kabelnetzbetreiber „Telecolumbus“ spendete dem Verein 400 abwaschbare Sitzkissen.

Diese werden nun bei den Veranstaltungen gegen Pfand ausgegeben, um das Sitzen auf den Holzbänken angenehmer zu gestalten.

Die Küchwaldbühne befindet sich derzeit mitten in ihrer dritten Spielzeit. Das erfolgreiche eigene Stück „Das Sams“ wird durch Gastspiele ergänzt.

Interview: Rolf Esche – Verein zur Förderung der Küchwaldbühne

Am kommenden Samstagabend lockt das als weiteres Highlight die Produktion „Sommernachtstraum“ auf die Bühne im Küchwald.