Spende zum Jahrestag

Chemnitz- Der Verein Küchwaldbühne e. V. feierte am Freitag seinen zehnten Jahrestag. Mit wenigen Mitteln begann man zunächst Theater zu spielen, um danach Stück für Stück die Infrastruktur der Anlage zu modernisieren.

Die Veranstalter um Vorstand Rolf Esche blicken auf eine erfolgreiche Geschichte zurück, die in der Vergangenheit viele Höhepunkte beinhaltet hatte. Zur Feier des Tages übergab der langjährige Partner vom Kabelnetzbetreiber PŸUR an Rolf Escher einen Scheck über 3.000 Euro. Das Geld wurde in die Erneuerung der Zuschauerbänke investiert. Bereits im vergangenen Jahr erhielt der Verein finanzielle Unterstützung durch den Kabelnetzbetreiber und konnte so seine Sitzgelegenheit aufwerten.

Am Abend des Jubiläums feiert der Verein sein Bestehen dann mit der Premiere des Musicals Anatevka und vielen geladenen Gästen. Am Nachmittag liefen auf der Freilichtbühne bereits die Generalproben. Das zehnte Jahr soll aber längst nicht das Ende der Fahnenstange sein.

Weitere Veranstaltungen im Jahr 2019 finden Sie unter www.kuechwaldbuehne.info