Spendenaktion für Chemnitzer Schloßteich-Pavillon

Am Sonntag soll auf der Schloßteichinsel in Chemnitz eine kostenlose Musikveranstaltung stattfinden.

Die Initiative zur Sanierung des maroden Musik-Pavillons möchte damit weitere Unterstützer finden und Spenden sammeln. Von 13 bis 16 Uhr wird unter dem Motto „Chemnitz ist reif für die Insel“ einiges geboten werden.

Interview: Hendrik Gransee, Initiative zur Sanierung des Pavillons

Im vergangenen Herbst hatte der Chemnitzer Stadtrat beschlossen, dass ein Konzept zur Sanierung des Pavillons entwickelt werden soll. Dies ist auch auf die Bemühungen der Initiative zurückzuführen.

Um die hohen Sanierungskosten von geschätzten 180.000 Euro zu unterstützen wurden seit dem vergangenem Jahr bereits 8.000 Euro an Spenden gesammelt.

Interview: Hendrik Gransee, Initiative zur Sanierung des Pavillons

Der Musikpavillon auf der Schlossteichinsel wurde 1954 entworfen. Er wurde im Sommer 2013 für baufällig erklärt und für Veranstaltungen gesperrt.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar