Spendenaktion für Kinderkrebsstiftung

Die Dresdner Eislöwen beteiligen sich am 26. Dezember an der deutschlandweiten, ligaübergreifende Spendenaktion für die Kinderkrebsstiftung.

Schirmmerr der Aktion ist Nationaltorhüter und Eishockeyidol Robert Müller, der selbst unheilbar an Krebs erkrankt ist. Die Spendenaktion wird bei über 40 Eishockeyspielen rund um die Weihnachtstage durchgeführt.

In Dresden findet die Aktion beim kommenden Heimspiel am 26. Dezember gegen Bietigheim statt. Neben dem Einsammeln von Geldspenden führt das Dresdner Organisationsteam, bestehend aus zahlreichen engagierten Eislöwenfans, eine Tombola durch. Zu gewinnen gibt es dabei als Hauptpreis ein extra angefertigtes Trikot, das von sämtlichen Spielern der beiden Mannschaften (Bietigheim Steelers und Dresdner Eislöwen) unterschrieben ist.
Die gesamten Erlöse der Tombola kommen der Spendenaktion zugute.
Weitere Informationen:
www.hockeyfans-united.de
h

++

Mehr dazu erfahren Sie in der Drehscheibe Dresden, stündlich ab 18 Uhr auf DRESDEN FERNSEHEN.

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar