Spendenaktionen für Flutopfer

In Chemnitz gibt es auch in den kommenden Tagen und Wochen noch zahlreiche Spendenaktionen für die Flutopfer in Asien.

Die offizielle Benefizveranstaltung unserer Stadt findet am 27. Januar im Opernhaus statt. Die Robert-Schumann-Philharmonie, der Opernchor und die Singakademie werden Beethovens 9. Sinfonie erklingen lassen. Bereits morgen sammelt das Deutsche Rote Kreuz im Rabensteiner Krankenhaus und im Vita Center Spenden für die Flutopfer.In der kommenden Woche können die Chemnitzer in der Galerie Roter Turm symbolische Rettungs-Aufkleber kaufen. Die Zweit-Liga-Basketballer der BV TU Chemnitz 99 wollen Anfang Februar in der Hartmannhalle ein Benefizspiel veranstalten.