Spendenaufruf zur Sanierung Toeplerpark Dresden

2010 entstand ein Jugendbereich mit Sitzmöbeln und Tischtennisplatte, im Herbst wurden die Parkwege saniert. Es werden noch engagierte Bürger gesucht, die sich der Initiative anschließen oder die Verwaltung finanziell unterstützen. +++

Der Toeplerpark in Dresden-Tolkewitz hat im abgelaufenen Jahr 2010 umfangreiche Sanierungs- und Neubaumaßnahmen erfahren.

So entstand aus Mitteln des Konjunkturpakets II während der Sommermonate ein Jugendbereich mit Sitzmöbeln und Tischtennisplatte, und im Herbst sanierte das Sächsische Umschulungs- und Fortbildungswerk Dresden e. V. die Parkwege.

Der 2010 neugegründete Bürgerverein Toeplerpark führte eine Müllsammelaktion durch, sammelte Ideen für die Weiterentwicklung der Parkanlage und warb Spenden für die weiteren Sanierungsmaßnahmen ein. So
sollen im kommenden Jahr neue Sitzbänke aufgestellt und das Rosenbeet neu gestaltet werden.

Über eine Kooperation mit dem Jugend in Arbeit Dresden e. V. helfen zudem Jugendliche bei der Sauberhaltung der Anlagen. Der Leiter des Amtes für Stadgrün und Abfallwirtschaft, Detlef Thiel, dankt allen Bürgerinnen und Bürgern für das bisher gezeigte Engagement und äußert den Wunsch, dass sich noch mehr engagierte Bürgerinnen und Bürger der Initiative Toeplerpark anschließen oder das Gemeinschaftswerk von Bürgerschaft und Verwaltung mit Spenden unterstützen.

Spenden für den Toeplerpark nimmt die Landeshauptstadt Desden entgegen:

Spendenkonto 31 20 00 00 34

BLZ     850 503 00, Ostsächsische Sparkasse Dresden

Verwendungszweck: FONDS STADTGRÜN – Toeplerpark

Weitere Informationen zum Fonds Stadtgrün unter www.dresden.de oder unter
www.toeplerpark.de.

Quelle: Landeshauptstadt Dresden

++
Immer aktuell informiert – mit dem DRESDEN FERNSEHEN Newsletter!