Spendesegen für Leipziger Wahrzeichen: 40.000 Euro für Völkerschlachtdenkmal

Die Krostitzer Brauerei hat gestern Abend auf dem Marktplatz einen Spendenscheck über 40.000 Euro an den Förderverein Völkerschlachtdenkmal übergeben. Das Geld fließt in die Sanierung des Leipziger Wahrzeichens. +++

Es war bereits die dritte Sammelaktion der Brauerei. Jeweils über einen bestimmten Zeitraum wurden von jedem verkauften Kasten Bier 20 Cent gespendet. So kamen insgesamt schon mehr als 100.000 Euro für das Völkerschlachtdenkmal zusammen.