Sperrmüll-Abfuhr nur noch auf Bestellung

Ab 2012 können die Chemnitzer ihren Sperrmüll auf Bestellung abholen lassen.

Nach einem entsprechende Stadtratsbeschluss wird der ASR zu diesem Zeitpunkt sein Abfuhrsystem von der klassischen Straßensammlung auf die Sperrmüllabholung auf Abruf umstellen.

Interview: Gerold Münster Betriebsleiter ASR Chemnitz

Auch künftig können die Chemnitzer ihren Sperrmüll einmal im Jahr entsorgen lassen. Die Bestellung erfolgt schriftlich oder über Internet. Die Kosten für diese Art der Entsorgung sind – wie bisher auch – in der Grundgebühr enthalten.

Der ASR verspricht sich von dem neuen System künftig eine Kostenersparnis. Bislang sind 18 Mitarbeiter kombiniert in den Bereichen Sperrabfallent-sorgung und Winterdienst beschäftigt.

Interview: Gerold Münster Betriebsleiter ASR Chemnitz

Aufgabe des ASR ist es nun, die Voraussetzungen für den Systemwechsel zu schaffen, der am 1. Januar 2012 erfolgen soll.

Mit dem SACHSEN FERNSEHEN Newsletter sind Sie immer informiert über die aktuellen Geschehnisse aus Chemnitz und Umgebung