Sperrung auf der Annaberger Straße

Chemnitz- Die Annaberger Straße ist stadteinwärts zwischen der Treffurthstraße und der Gustav-Freytag-Straße gesperrt. Grund dafür sind Hochwasserschäden von 2013, welche die Stadt nun zum dritten und auch zum letzten Mal beseitigen möchte.

Die Bauarbeiten sind bis Ende 2022 geplant, die Annaberger Straße bleibt aber vorläufig nur bis zum 12. Juni gesperrt. Neben der Beseitigung der Hochwasserschäden werden zudem neue Wasser- und Abwasserleitungen verlegt. Umleitungen für den Straßenverkehr sind errichtet worden, die Straßenbahnhaltestellen wurden versetzt.