Sperrung des Halleschen Hauptbahnhofs hat Auswirkungen auf Leipzig

Von Montagabend an ist der Hauptbahnhof in Halle für mehrere Tage gesperrt.

Bis zum Samstagmorgen müssen Pendler und Bahnreisende deshalb auf den Schienenersatzverkehr umsteigen und Verspätungen einplanen. Für Pendler aus und nach Leipzig fahren deshalb ab Schkeuditz und Flughafen Leipzig-Halle Busse. Der Fernverkehr wird umgeleitet. Grund für die Vollsperrung sind Bauarbeiten an den Oberleitungen und Gleisen. Bereits im August war der Bahnhof mehrere Tage gesperrt.