Spielbetrieb vorerst sicher

Die Theater Chemnitz bleiben vorerst von den dramatischen Kürzungsplänen der Stadt verschont.

In der Stadtratssitzung am Mittwoch wurde – zwar nur mit knapper Mehrheit von PDS und SPD – die Zuschusskürzung von 3,5 Millionen auf 750 000 Euro bis zum Jahr 2008 gedrückt. Laut Generalintendant Rolf Stiska ist mit einer solchen Variante schon gerechnet worden. Wie es weiter heißt, kann so der Spielbetrieb fortgeführt und die Zahl der Beschäftigten erhalten werden. Alle Termine für Chemnitz, der Veranstaltungsplaner von SACHSEN FERNSEHEN! Jetzt neu unter: http://www.chemnitz-fernsehen.de/ov_veranstaltungen.php