Spielcasino in Dresden überfallen – Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter überfiel Dienstagvormittag ein Spielcasino an der Großenhainer Straße. Der Mann bedrohte eine Mitarbeiterin mit einer Pistole und forderte die Herausgabe des Kassengeldes. Er flüchtete mit mehreren hundert Euro in unbekannte Richtung. +++

Ein Unbekannter überfiel heute Vormittag ein Spielcasino an der Großenhainer Straße.

Der Mann hatte mit hochgezogenem Schal das Geschäft betreten, eine 22-jährige Mitarbeiterin mit einer Pistole bedroht und die Herausgabe des Kassengeldes gefordert. Letztlich flüchtete er mit mehreren hundert Euro in unbekannte Richtung.

Der Räuber ist ca. 170 cm groß und von schlanker Gestalt. Nach Aussage der 22-Jährigen sei er vermutlich nordafrikanischer Herkunft. Er trug eine dunkelgrüne Jacke sowie eine dunkle Hose. Auffällig ist eine Tasche, mit der er das Casino verließ. Es handelt sich um eine schwarze Umhängetasche, auf der groß dar goldfarbene Schriftzug „Adidas“ zu lesen ist.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Die Dresdner Polizei fragt: Wer hat einen Mann mit dieser auffälligen Tasche gesehen? Wer kann Angaben zur Fluchtrichtung des Unbekannten machen? Wem ist zur fraglichen Zeit ein Mann mit genannter Beschreibung aufgefallen? Hinweise nimmt die Polizeidirektion Dresden unter der Rufnummer (0351) 483 22 33 entgegen.

Quelle: Polizei Dresden

Dieser Beitrag ist leider noch nicht verfügbar