Spielplan für die Lok-Damen steht fest

Am Mittwoch hat der Deutsche Fußballbund (DFB) den vorläufigen Spielplan der Frauen-Bundesliga bekannt gegeben. Die genauen Anstoßzeiten stehen demnach noch nicht fest, wohl aber die Paarungen der jeweiligen Spieltage. +++

Gleich zu Anfang liegen einige der schwersten Brocken vor der Mannschaft des 1. FC Lok. Zum Auftakt am Wochende 20./21. August 2011 muss das Team von Trainerin Claudia von Lanken beim Vorjahresdritten FCR Duisburg antreten.

Eine Woche später steigt im Bruno-Plache-Stadion das erste Heimspiel gegen den Vorjahreszweiten und Topfavoriten, den mit Nationalspielerinnen gespickten 1. FFC Frankfurt. Am dritten Spieltag reist der 1. FC Lok dann in den Norden, zum Vorjahresvierten Hamburger SV.

Den gesamten vorläufigen Spielplan gibt es auf der Homepage des DFB. Der endgültige Spieplan, detailliert mit genauen Anstoßzeiten, wird laut DFB erst nach Abschluss der gerade stattfindenden Frauen-WM bekannt gegeben.