Spielplatz am Georgplatz wird saniert

Am Montag, 26. August, wurde damit begonnen, die Spielanlage am Georgplatz zu erneuern. Die etwa 19 Jahre alten Spielgeräte werden abgebaut und ausgetauscht. +++

Eine von zwei vorhandenen Rutschen wird aufgearbeitet und kann anschließend wiederverwendet werden. Zudem entsteht ergänzend eine Sandbaustelle. Dadurch soll Kindern eine größere Vielfalt an Spielangeboten ermöglicht werden. 

Die Baukosten belaufen sich auf ca. 10.000 Euro. Der Platz in Alt-Lindenau ist voraussichtlich ab Ende August wieder zum Spielen geöffnet.