Spielplatz-Sanierung Thonberger und im Abtnaundorfer Park

Die Spielplätze im Thonberger Park und im Abtnaundorfer Park werden seit dieser Woche saniert. Im Thonberger Park erhalten die Sandsteinblöcke nahe dem ehemaligen Wasserturm eine Aufstiegsleiter und ein Stelzenhaus, am früheren Pavillon-Standort sollen drei Findlinge als Sitzmöglichkeit dienen.

Der Spielplatz im Abtnaundorfer Park bekommt neue Spielgeräte: einen Stahlgurtsteg, eine
Freischwingerschaukel, ein Stufenreck und einen Turm mit Rutsche. Die optische Mitte des Platzes bilden
künftig die sogenannten Lanzen von vier Meter Höhe, auf die man hinaufklettern kann. Kleinere
Natursteinblöcke bieten Balancier- und Sitzmöglichkeiten.
Die Kosten für beide Vorhaben betragen insgesamt 39.000 Euro. Bis zum 9. April sollen die Arbeiten
abgeschlossen sein.