Spielplatz wird eröffnet

Der Kinderspielplatz im Küchwald wird zwei Wochen früher als geplant wieder eröffnet.

Nach Aussage der Stadtverwaltung können die Kinder die so genannte „Ritterburg“ im Küchwald am Sonntag wieder in Besitz nehmen. Die Spiel- und Freizeitanlage fiel vor mehr als zwei Jahren Vandalen zum Opfer.

Im Laufe des vergangenen Jahres wurde sie für 135.000 Euro komplett erneuert. Entstanden ist nun ein großer Spielplatz mit Klettermöglichkeiten, Spieltürmen zum Verstecken, einer Hängebrücke zum Balancieren, zwei Rutschen und einem Sandkasten.